Indien – Gujarat

Neben dem Geringsing in Bali zählt der Patola zu den wertvollsten Doppelikats und wird heute auch nur noch in Patan, einer Stadt im Bundesstaat Gujarat an der Grenze zu Rajasthan in Indien von, der Familie Salvi hergestellt. Das Material ist ausschließlich Seide und die Salvis verwenden natürliche Farbstoffe.
Der Patola war früher ein gefragter Exportartikel, vor allem in den indonesischen Raum. Daher findet man dort sehr oft den direkten Einfluss des Patolas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*